Montag, 18. April 2016

Dark Elements #1 - Jennifer L. Armentrout



Titel: Dark Elements - Steinerne Schwingen
Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Harpercollins Germany
Seitenzahl: 368 Seiten
Preis Hardcover: 16.90€

Inhalt:
Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut – und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet … und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft!

Meine Meinung:
Wer mich kennt, vor allem von meinem Instagram Account lisasbooks weiß, dass ich erstens ein riesiger Jennifer L. Armentrout Fan bin und zweitens ihre Obsidian-Reihe vergöttere.
Lange Rede kurzer Sinn, ich hab jetzt endlich auch ihre Dark Elements-Reihe begonnen und sie ist so so gut, ich bin begeistert.

Ich wusste ja schon wie fesselnd ihre Bücher sein konnten und hatte an diese Bücher auch wirklich hohe Erwartungen. Ich wurde nicht enttäuscht.
Jennifer L. Armentrout hat eine völlig neue und sehr aufregende Welt erschaffen. Gargoyles, Hohedämonen, Lilin und noch viele andere Kreaturen warten auf einen. Die Geschichte zieht einen in seinen Bann und es fällt einem wirklich sehr schwer wieder hervorzutauchen. Der Schreibstil ist wie immer sehr spannend und fesselnd. Lässt sich wirklich flüssig lesen und man kann kaum noch aufhören mit lesen.
Die Aufgabe der Gargoyles ist es, die auf der Erde wandelnden Dämonen zurück in die Hölle zu schicken und diese Welt vor den Menschen zu verbergen.
Layla ist halb Gargoyle und halb Dämon.
Sie wurde von den Gargoyles aufgezogen und dazu erzogen, ihre dämonische Seite zu verleugnen. Doch sie hat es nicht einfach sich anzupassen und fühlt sich oft fehl am Platz, denn ihre Gabe, die Seelen der Menschen sowie der Gargoyles mit einem Kuss zu nehmen verhindert jegliches Beisammensein.


Alles ändert sich, als die Hölle anfängt Jagt auf Layla zu machen und sie auf den Dämonen Roth trifft. Ihre Welt und ihr Glaube an das Gute brechen auseinander.
Roth ist Bad. Roth ist heiß. Roth ist die Art Junge vor dem Mädchen die Finger lassen sollten. Er hat mich anfangs gar nicht angesprochen, weil ich total fasziniert von Zayne war, Laylas bestem Freund. Roth konnte mich aber später durch seinen unschlagbaren Humor und seine sexy draufgängerische Art von sich überzeugen. Hingegen Zayne mich von Anfang an eher verzaubert hatte. Er ist wild, verantwortungsbewusst und ein charmanter, lieber Junge. Als Laylas bester Freund hat er wirklich alles richtig gemacht!
Die beiden Jungs sind mehr als hot und haben mich manchmal echt verrückt gemacht, da ich mich für keinen von beiden entscheiden konnte und immer noch nicht kann.
Layla war mir wirklich sehr sympathisch. Sie ist einfach sie selbst. Mal ein wenig aufmüpfig, im nächsten Moment schämt sie sich für die kleinsten Dinge, dann ist sie mal wieder total selbstbewusst, aber auch wieder unsicher. Sie ist nicht perfekt und auch nicht perfekt in dem was sie tut, aber das macht sie so sympathisch. Fehler gehören einfach dazu, genauso wie blöde Entscheidungen treffen und das kommt hier ganz gut durch.

Fazit:
Ich bin begeistert wie sehr mir die Welt der Gargoyles und Dämonen gefällt und wie gut die Charaktere ausgearbeitet sind. Die Geschichte und der Schreibstil fesseln einen und fiebert einfach mit den Protagonisten mit. Wirklich sehr aufregend und spannend. Muss man gelesen haben.


Kommentare:

  1. Tolle Rezenison! Ich hab das Buch auch schon gelesen! Ich finde du hast das wichtigste toll in Worte gefasst!

    Liebe Grüsse
    Vom Boomstagram Account @josiajourdan und dem Blog josiajourdan.ch

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank für dein Feedback.
    Freut mich total, dass dir meine Rezension gefällt.

    Liebe Grüße Lisa

    AntwortenLöschen