Samstag, 7. Januar 2017

Frigid - Jennifer L. Armentrout



Titel: Frigid

Autor: Jennifer L. Armentrout

Verlag: Piper

Seitenzahl: 336 Seiten

Preis: 9.99€

Inhalt:
Sydney und Kyler sind so unterschiedlich wie Feuer und Eis. Während Kyler eine Frau nach der anderen abschleppt, geht Sydney lieber mit einem guten Buch ins Bett. Trotzdem sind sie seit Kindertagen beste Freunde. Doch als sie bei einem Skiurlaub von einem Schneesturm überrascht werden und in einer abgelegenen Skihütte übernachten müssen, werden alte, stets verdrängte Gefühle neu entfacht. Kann ihre Freundschaft diese Nacht überstehen? Und viel wichtiger: Werden sie die Nacht überstehen? Denn während sich die beiden einander vorsichtig nähern, hat es jemand auf ihr Leben abgesehen …

Meine Meinung:
Was wünscht man sich im Winter mehr als ein wundervolles Buch von Jennifer L. Armentrout voller schneebedeckter Skipisten, knisternder Romantik und heißer Spannung?

Mit ihrem neuen New Adult Roman hat Frau Armentrout wirklich wieder ein Wunder erschaffen und ihr Schreibtalent unter Beweis gestellt! Ich habe am zweiten Tag des neuen Jahres 2017 mit dem Buch begonnen und es noch am selben Tag beendet, da mich die Geschichte von Sydney und Kyler derart packen konnte. Für mich gehört dieses Buch jetzt schon zu meinen Jahreshighlights 2017!!

"Manchmal reichten Worte einfach nicht aus - weil sie die Gefühle nicht einfangen konnten. Jetzt war einer dieser Momente."

Seit ihrer Kindheit sind Sydney und Kyler beste Freunde und einfach unzertrennlich. Das ist wirklich eine Freundschaft wie aus einem Bilderbuch und der heimliche Wunsch von jedem. Dennoch sind die beiden komplette Gegenteile. Sydney ist eher eine ruhige, tollpatschige und absolut liebenswürdige Person, die man einfach den lieben langen Tag knuddeln möchte.
Ich konnte mich in vielen Aspekten mit ihr identifizieren, da man ihr schon nach den ersten Seiten ihre Liebe zu Büchern anmerken ließ. Manchmal jedoch war sie mir einen Tick zu sentimental, da sie echt oft Tränen verdrücken musste.. auf der nächsten Seite jedoch konnte sie das schon wieder mit ihrer liebenswürdigen Art wettmachen.

Kyler hingegen ist ein Player wie er im Buche steht, trotzdem hat er eine so beschützerische und spaßige Art an sich, die ihn nicht wie einen arroganten Schnösel dastehen lässt.
Er ist einfach der Traum eines jeden Mädchens und lässt wohl jeder Herz höher schlagen #bookboyfriend

Die beiden zusammen sind eine Explosion an Glücksgefühlen, weil die zwei so süß zusammen sind. Kyler der einfach alles für Sydney tun würde und sie auch vor jedem Jungen beschützen möchte, weil einfach keiner gut genug ist.
Sydney die seit längerem tiefere Gefühle für Kyler hegt und sie um jeden Preis vor ihm geheimhalten will, egal wie sehr sie sich nach ihm verzehrt.



Die Atmosphäre im Buch passt so perfekt in den Winter rein und ist genau richtig für einen entspannten Tag, eingekuschelt in seinem Bett. Ich war wirklich begeistert von Jennifer L. Armentrouts Geschichte und hätte sie am liebsten direkt nochmal gelesen, da mir die Mischung aus süßer Liebesgeschichte mit der leidenschaftlichen Anziehung zwischen Kyler und Sydney, Krimi und typischem Jennifer Schreibstil den Hocker unter den Füßen weggezogen hat. Ich fand es einfach klasse!

Durch die wechselnde Perspektive der Protagonisten bekommt man einen sehr guten Einblick in deren Gefühlschaos und ihre Gedanken, man bemerkt sehr schnell, dass beide füreinander mehr empfinden, sie ihre Freundschaft aber nicht zerstören wollen.
Man wird mitgenommen auf eine nervenaufreibende Achterbahnfahrt der Gefühle, da man ständig hoffen und bangen muss, dass die beiden es endlich auf die Reihe bekommen sich einander zu öffnen.

"Ich wünschte ich könnte in eine Zeitmaschine steigen - statt etwas mit irgendeinem beliebigen Mädchen anzufangen - meinen Mut finden und dir sagen, wie ich schon immer in Bezug auf dich empfunden habe. Ich habe dich mein ganzes Leben über geliebt. Und ich werde dich für den Rest meines Lebens lieben, wenn du es zulässt, Syd."

Der Schreibstil der Autorin ist frech und flüssig. Sie schreibt mit einer Leichtigkeit, die den Leser einfach packen und begeistern muss. Der Spannungsbogen wurde schließlich kontinuierlich gesteigert und am Ende bekommt man einen sehr dramatischen Showdown.

Fazit:
Meiner Meinung nach DAS perfekte Winterbuch, welches keine Wünsche offen lässt. Von Leidenschaft und Liebe bis Spannung und Action ist alles dabei! Jennifers Schreibstil muss den Leser einfach packen und begeistern, sowohl die wundervoll ausgearbeiteten Protagonisten, die mit Sympathie und Liebenswürdigkeit punkten können.
Definitiv jetzt schon eines meiner Jahreshighlights 2017!

Kommentare:

  1. danke für die Rezension! Dieses Buch werde ich mir auf jeden Fall gleich bestellen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, dankeschön. Viele schöne Lesestunden wünsche ich dir!

      Löschen